Hundebox faltbar

Die faltbare Hundebox eignet sich vor allem für kleine Hunderassen. Sie wird in der Regel aus Nylon hergestellt und ist daher sehr leicht. Somit kannst du sie auch gut für den Transport Deines Hundes auch außerhalb des Autos nutzen. Die meisten Modelle bestehen aus einem Aluminium Rahmen, der die Seiten-, Boden- und Deckenflächen aus Nylon trägt. Sehr praktisch ist es, wenn die faltbare Hundebox fürs Auto nicht nur einen Einstieg besitzt. Einige Modelle können zusätzlich an der Seite oder oben geöffnet werden. So kannst Du diese Hundebox fürs Auto flexibler platzieren. Natürlich kann sie nicht so stabil sein, wie eine Hundebox fürs Auto aus Metall. Dafür nimmt sie aber auch nicht dauerhaft Platz im Wagen in Anspruch. Du kannst sie gut auf dem Boden vor den Rücksitzen platzieren. Willst Du sie auf die Rücksitze stellen, musst Du sie zusätzlich befestigen, z. B. mit dem Sicherheitsgurt. Auch die Hundetransportbox faltbar gehört bei den meisten Herstellern von Hundezubehör zum Sortiment. Für Welpen ist sie meistens nicht so gut geeignet. Diese würden zwar genug Platz in der faltbaren Hundebox finden, Welpen haben aber die Neigung alles anzuknabbern. Das Nylon der Box würde dem nicht lange standhalten.

* am 4.12.2016 um 17:50 Uhr aktualisiert

* am 4.12.2016 um 17:49 Uhr aktualisiert